Positive Erlebnisse unterstützen die Rehabilitation

sonnenblumeIn der Rehabilitation dreht sich alles um das Gesundwerden. Dazu tragen viele therapeutische Maßnahmen bei, den Patienten psychisch und physisch zu stabilisieren. Nicht nur die Gymnastik und die Physiotherapie zählen zu den wichtigen Punkten der Rehabilitations-Maßnahmen, allgemein sollten positive Dinge dazu genutzt werden, dem Patienten ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Manchmal sind es daher die kleinen Momente im Leben, die dazu führen, die Stimmung zu erhellen und die Genesung schneller voranschreiten zu lassen, als dies aus medizinischer Sicht zunächst gedacht war.

Der Selbstheilungsprozess wird gestartetausflug

 Sobald die Selbstheilungsprozesse des Körpers aktiviert werden, arbeitet das Kraftwerk des Menschen immer schneller daran, den optimalen Gesundheitszustand zu erreichen. Ausflüge können, sofern diese im Bereich der Möglichkeiten des Patienten stehen, dazu be  itragen, für positive Sinneseindrücke zu sorgen. Dabei ist es fast nebensächlich, ob der Ausflug in das örtliche Kino oder raus in die Natur erfolgt, gut ist, was dem Patienten eine Wohltat bescheren wird.

Mit dem Bollerwagen raus in die Natur

kinder-bollerwagenKleinere Patienten gelangen dabei schnell an den Rand ihrer Erschöpfung. Damit solche Ausflüge trotzdem erfolgen können, bieten sich kleine Hilfsmittel an, die den Kindern besonders viel Freude bereiten werden. Der Ausflug ins Grüne kann beispielsweise mit einem Bollerwagen unterstützt werden. Die Sonne und die frische Landluft werden den Kindern zugutekommen. Falls die kleinen Patienten von ersten Ermüdungserscheinungen geplagt werden, können diese ganz einfach in den Bollerwagen gesetzt und hinterhergezogen werden.

Die kleinen Patienten werden dieses Abenteuer mit Begeisterung aufnehmen

Der Bollerwagen dient gleichzeitig dazu, Gepäck, wie Decken oder Kissen und Proviant, zu transportieren. Der Bollerwagen ist jedoch viel mehr als ein reines Transportgerät. Die Kinder werden Spaß an dieser Möglichkeit haben und die Abwechslung zum herkömmlichen Patientenalltag während der Rehabilitation dankbar annehmen. Das Bollerwagenabenteuer stellt für jedes Kind ein kleines Erlebnis dar, das diesen dabei helfen wird, die Krankheit schnell vergessen zu können. Um einen Ausflug zu planen, sollte das Wetter mitspielen.

Das alles ermöglicht der Bollerwagen:

– transportiert mehrere Kinder auf einmal

– kommt ohne Strom aus

– besitzt je nach Modell ein praktisches Verdeck

– Getränke, Essen und mehr lassen sich problemlos hinterherziehen

– Kinder erleben den Ausflug auf angenehme Art und Weise

Die Überdachung schützt vor Regen und Wind

 Im Sonnenschein lässt sich auf der Wiese picknicken und es können Spiele gespielt werden. Sollte es währenddessen anfangen zu regnen, liefert eine praktische Überdachung am Bollerwagen einen idealen Schutz vor der unerwünschten Nässe. Dadurch bleiben die kleinen Patienten immer im Trockenen und der Ausflug droht nicht ins Wasser zu fallen. Solche und ähnliche Ausflüge führen schnell dazu, dass die Patienten eine positive Unterstützung in dem Prozess der Genesung erhalten. Vor allem für Kinder sollten diese Optionen in Betracht gezogen werden.

Perfekt geglättete Kleidung im Patienten-Alltag

Zerknitterte Kleidung, das muss nicht sein. Der Patientenalltag besitzt viele Momente, in denen die Kleidung beansprucht wird, dennoch möchten die meisten Patienten auch in der Rehabilitation auf die angenehmen Dinge des Alltags nicht verzichten und sich angemessen kleiden. Daher sollten Stoffhosen oder Hemden, möglichst faltenfrei erscheinen. Das Gleiche gilt für die Kleidung der behandelnden Mediziner und des Pflegepersonals. Wenn es einmal schnell gehen muss oder keine Wäscherei zur Verfügung gestellt wird, wie es bei Arbeitsstellen in vielen Krankenhäusern der Fall ist, dann muss das eigene Bügeleisen ausgepackt werden. Dieses sollte über eine gewisse Leistung verfügen, um die Arbeitskittel schnell und zuverlässig zu glätten.

So verschwinden die Bügelfalten

Bügeleisen die eine entsprechende Leistung verfügen und gegen die Bügelfalten ankämpfen, sind beispielsweise sogenannte Dampfbügeleisen. Diese eignen sich optimal in Kombination mit Bügelbrettern oder Dampfstationen. Die medizinischen Arbeitskittel und Hosen sind aus einem strapazierfähigen Material hergestellt, welches hartnäckige Falten zurücklassen kann. Mit der richtigen Bügelmethode verschwinden diese Bügelfalten allerdings nach kürzester Zeit.

Dafür eignet sich das Dampfbügeleisen:

  • für den schnellen Einsatz
  • bekämpft auch hartnäckige Falten
  • liefert ein optimales Ergebnis
  • einfache Bedienung
  • zuverlässige Leistung

Die geglättete Arbeitskleidung

Sollte das Bügeleisen zur Glättung der Arbeitskleidung in der Rehabilitations-Maßnahme öfters eingesetzt werden, empfiehlt sich der Kauf einer Dampfbügelstation. Die Dampfbügelstation kombiniert die Vorzüge des Dampfbügeleisens sowie eines Bügelbrettes. Anders als bei einem herkömmlichen Dampfbügeleisen besitzt die Station einen viel größeren Wassertank. Mit dem Wassertank muss nicht mehr wie sonst üblich, öfters nachgegossen werden, es kann stattdessen in einem Rutsch durchgearbeitet werden.

Mit hoher Saugkraft bleibt das Patientenzimmer immer sauber

klinik  Die Rehabilitation steht ganz im Zeichen des allgemeinen Umfeldes. Dazu zählt ein gepflegtes Erscheinungsbild, die Hygiene aber auch die Sauberkeit des Haushaltes. Gewisse Krankheitsbilder machen es für den Patienten oft nicht leicht, die Mahlzeiten routiniert und problemlos einnehmen zu können.

Öfters geht daher etwas daneben. Essensreste auf dem Boden sind in der Regel jedoch kein Problem, wenn diese zügig und zuverlässig entfernt werden können. Unterstützung bei der Reinigung von Teppichen oder anderen Bodenbelägen, bietet ein leistungsstarker Staubsauger. Verschiedene Hersteller präsentieren ihre Modelle und bieten für jeden Einsatz genau das richtige Gerät.

Die Unterstützung der Patientenpflege

putzhandIn der Patientenpflege sollte die Reinigung konsequent und zuverlässig erfolgen. Schnelligkeit zählt ebenfalls zu einem wichtigen Faktor, wenn es um die Reinigung von Böden gehen soll. Eine starke Leistung von über 2000 Watt sorgt daher für ein Ergebnis, dass beeindrucken kann. Das Gewicht sollte die sieben Kilo Marke dabei nicht überschreiten, schließlich muss der Staubsauger eine einfache Handhabung besitzen, damit sich dieser optimal über den Boden führen lässt.

Verschiedene Modelle für unterschiedliche Einsatzgebiete

 staubsaugerAuf dem Markt existiert eine ganze Reihe von Staubsaugern. Es muss nicht immer das Standardmodell sein. Staubsaugerroboter verrichten die Arbeit beispielsweise vollkommen selbstständig. Dank dieser Hilfe bleibt mehr Zeit für den Patienten übrig und kann in viele weitere wichtige Punkte investiert werden.

Diese Staubsauger unterstützen die Reinigung:

  •  Staubsauger-Roboter
  • beutellose Staubsauger
  • Beutelstaubsauger
  • Akku Staubsauger
  • Staubsauger mit Wasserfilter
  • Multizyklonstaubsauger
  • Handstaubsauger

Staubsaugerroboter oder beutellose Staubsauger

 Staubsaugerroboter sind mit einer großartigen Saugleistung ausgestattet und wissen ganz genau, wie diese den möglichen Hindernissen ausweichen können. Wer stattdessen die Arbeit lieber selbst in die Hand nimmt, aber sich die lästigen Beutel ersparen möchte, sollte zu beutellosen Staubsaugern greifen. Diese lassen sich ganz einfach im Mülleimer ausleeren und sparen zusätzlich Geld. Mit den beutellosen Staubsaugern wird außerdem ein Zeichen für die Umwelt gesetzt. Verschiedene Lösungen für verschiedene Bereiche des Haushaltes ergeben letztlich eine Unterstützung in der allgemeinen Pflege des Patienten, die sich niemand entgehen lassen sollte.